6. ECOmobil-Gala Schwetzingen findet vom 3.-5.9.2021 statt

Nach dem ├╝berw├Ąltigendem Erfolg der ECOmobil-Gala Schwetzingen im letzten Jahr wird vom 3.-5.9.2021 bereits die 6. Auflage der Ausstellung f├╝r nachhaltige Mobilit├Ąt unter der Schirmherrschaft des Verkehrsministers von Baden-W├╝rttemberg geplant.

„Die positiven R├╝ckmeldungen der verantwortlichen Beh├Ârden, der Aussteller und Partner sowie der rund 15.000 Besucher geben uns die Motivation unter diesen schwierigen Bedingungen auch f├╝r dieses Jahr wieder ein Forum zur F├Ârderung der nachhaltigen Mobilit├Ąt zu schaffen.“ erkl├Ąrte Veranstalter Wolfgang Gauf.

Das Hygienekonzept des letzten Jahres hat sich als wirksam gezeigt, denn es sind keinerlei Infektionsf├Ąlle im Nachgang gemeldet worden. Mit dieser Erfahrung und mit der Unterst├╝tzung der beteiligten Partner wird somit fest mit der 6. ECOmobil-Gala Schwetzingen vom 3.-5.9.2021 im Schlosspark Schwetzingen geplant.

Das Motto steht auch schon fest: „Zukunft trifft Classic – ECOmobilit├Ąt erfahren“

Passend zum Motto steht ein besonderes historisches Exponat ebenfalls bereits fest: Ein Hotzenblitz von 1993. Er ist der erste und war bis November 2013 das einzige Auto, das in Deutschland als Elektrofahrzeug entwickelt, in Serie produziert und an Kunden verkauft wurde.